Logo

Leistungselektronik

Artikel #3909, »Leistungselektronik«, geschrieben von: Wolfgang Scharmer(Red.) (100 %)

Leistungselektronik, industrielle Elektronik mit hohen Spannungen, Strömen und Leistungen. L. wird in Abgrenzung zu dem Gebiet der Nachrichtenelektronik verwendet.

Anzeigen

Die Aufgaben der L. sind insbesondere die Umformung von einem Stromsystem in ein anderes. Man unterscheidet 4 Umformungs-Grundarten:

  • Wechselstrom-Gleichstrom-Umformung (AC/DC)
  • Gleichstrom-Wechselstrom-Umformung (DC/AC)
  • Gleichstrom-Gleichstrom-Umformung (DC/DC)
  • Wechselstrom-Wechselstrom-Umformung (AC/AC)

Ganz allgemein gilt:Primärnetz mit Spannung U1, Strom I1, Frequenz f1 und Phasenzahl m1 wird umgeformt in Sekundärnetz mit Spannung U2, Strom I2, Frequenz f2 und Phasenzahl m2.

Weitere Anwendungsbereiche der L. sind z. B. Softstarter mit Phasenanschnittsteuerung für Drehstrommotoren.

Anzeigen